Chefarzt Psychiatrie / Psychosomatik (m/w) im Raum Bielefeld zur Festeinstellung

Ref. Nr.: CP/0240614

Wir suchen für ein Fachkrankenhaus mit über 100 Betten im Raum Bielefeld einen Chefarzt Psychiatrie / Psychosomatik (m/w) zur Festeinstellung.

Die Klinik

Die Klinik ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie mit regionalem Versorgungsauftrag und orientiert sich an einem ganzheitlichen biopsychosozialen Krankheitskonzept und setzt besondere Schwerpunkte auf moderne neurobiologische und psychotherapeutische Krankheitsmodelle und Behandlungskonzepte.

Die Klinik verfügt über mehrere Spezial- und Schwerpunktstationen (Psychotherapie, Gerontopsychiatrie, affektive/ schizophrene Erkrankungen, qualifizierte Entzugsbehandlung), eine allgemeinpsychiatrische Tagesklinik, eine allgemeinpsychiatrische-, gerontopsychiatrische-, suchtpsychiatrische und Substitutionsambulanz.

Ihre Aufgaben

Übernahme der medizinischen Verantwortung sowie eigenverantwortliche Organisation und Leitung des Geschäftsbereichs Medizin und Therapie (3 Oberärzte, 10 Assistenzärzte) inklusive eines multiprofessionellen Teams aus Psychologen und Therapeuten

Weiterentwicklung der Abteilung und Optimierung der therapeutischen Angebote, auch unter Berücksichtigung der PEPP-Einführung

Koordination und Führung des ärztlichen, psychologischen und therapeutischen Personals sowie Verantwortung / Einbindung in entsprechende Aus- und Weiterbildungen

Weiterentwicklung der wachsenden Klinik zu einem zunehmend sektorenübergreifenden Leistungsanbieter, etwa durch weiteren Ausbau der ambulanten Angebote sowie Kooperationen

Engagierte Vertretung der Klinik in der Öffentlichkeit / fungiert aktiv als Multiplikator durch proaktive Vernetzung in politische und medizinische Institutionen und Gremien

Wertschätzende und nachhaltige Kontaktpflege zu, als auch nachhaltige Einbindung niedergelassener Partner mit dem Ziel, das Qualitätsverständnis und die fachliche Reputation des Hauses nach außen zu kommunizieren und erfolgreich zu vermarkten, z.B. durch Vorträge

Erarbeitung von Konzepten zur Erweiterung des Unternehmens im Marktsegment gemeinsam mit der Geschäftsführung

Strategische und konzeptionelle Entwicklung des Unternehmens vor dem Hintergrund der sich ändernden gesetzlichen, medizinischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen

Projektmanagement, z.B. Entwicklung neuer patientengerechter Versorgungsprozesse

Überzeugende betriebswirtschaftliche Verantwortung in vertrauensvollem Schnittstellenmanagement mit der Geschäftsführung

Ihr Profil

Der geeignete Kandidat ist Facharzt / Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit voller Weiterbildungsermächtigung. Alternativ sind die nötigen formalen Voraussetzungen hierfür erfüllt.

Idealerweise verfügt er / sie darüber hinaus zusätzlich über den Facharzt / Fachärztin für Psychosomatische Medizin. Alternativ denkbar ist ein qualifizierter Psychiater, der über gute Expertise und Erfahrungen im Bereich der psychosomatischen Medizin / Psychotherapie verfügt oder ein Spezialgebiet innerhalb der Psychiatrie nachweisen kann.

Der Chefarzt berichtet an die Geschäftsführung.

Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie / ideal ergänzt um den Facharzt in Psychosomatischer Medizin

Facharzt mit mehrjähriger relevanter Erfahrung in leitender Position (OA, Stv. OA, CA)

Promotion

Hohe fachliche Expertise im Fachgebiet Psychiatrie / Psychotherapie mit breiter psychosomatischer Erfahrung, einschlägige klinische Expertise

Umfassende Fachkompetenz, erfüllt sämtliche Voraussetzungen, um die Erteilung der Weiterbildungsermächtigung abzudecken

Erfahrungen / Qualifikation im Bereich der Psychosomatik oder alternativ einem Spezialgebiet der Psychiatrie sind vor dem Hintergrund der Profilierung des Hauses wünschenswert

Persönlichkeit:

Kooperativer Führungsstil, dabei hohes Maß an Vorbildfunktion

Leistungsorientierte und unternehmerische Grundhaltung

Hohe Eigenorganisation und persönliche Einsatzbereitschaft

Teamfähigkeit verbunden mit der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und herbeizuführen

Ausgeprägte soziale Kompetenz / Kommunikationsstärke

Überzeugungskraft in der Außen- wie Innendarstellung seiner Verantwortung

Integrations- und Motivationsfähigkeit, mit allen Berufsgruppen der Klinik

Umsetzungsstarker Macher-Typ, der Interesse hat, das Profil der Klinik konzeptionell weiterzuentwickeln und wirtschaftliche Verantwortung zu übernehmen

Belastbarkeit und gesundes Selbstbewusstsein sowie überzeugendes Auftreten

Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Flexibilität bei der Wahrung der Klinikinteressen

Aufgeschlossenheit und Interesse an neuen patientengerechten Versorgungsformen

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Frau Anna Thielemeyer.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Anna Thielemeyer
Assistentin der Geschäftsleitung
Tel. (02 11) 5 69 29 24
Mobil : (01 72) 2 82 89 96
E-Mail: anna.thielemeyer@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de

 

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de