Assistenzarzt Psychosomatische Medizin und Psychotherapie/Psychiatrie (m/w) im Raum Villingen-Schwenningen zur Festeinstellung

Ref.-Nr.: AP/0110214

Wir suchen für eine Fachklinik und ein Zentrum für Psychische Gesundheit eines Klinikverbundes im Raum Villingen-Schwenningen einen Assistenzarzt Psychosomatische Medizin und Psychotherapie/Psychiatrie (m/w) zur Festeinstellung.

Die Klinik

Die Klinik ist eine moderne Rehabilitationsklinik für Psychosomatik und Verhaltensmedizin mit etwa 100 Behandlungsplätzen.

Hier werden schwerpunktmäßig Patienten mit Depressionen, Angststörungen, Stressfolgeerkrankungen sowie Anpassungsstörungen im beruflichen und sozialen Bereich auf der Grundlage moderner Therapiekonzepte interdisziplinär behandelt.

Das Zentrum für Psychische Gesundheit ist eine neue private Akutklinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie. Die Akutklinik behandelt alle Störungen aus dem Gebiet der Psychosomatischen Medizin, Psychotherapie und teilweise der Psychiatrie.

Das Behandlungskonzept beruht in beiden Kliniken auf einem integrativen, vorwiegend verhaltenstherapeutisch orientierten Behandlungsansatz vor dem Hintergrund eines bio-psycho-sozialen Krankheitsmodells, das auf die jeweils individuelle Problemsituation der Patienten bezogen ist.

Neben der ärztlichen bzw. psychosomatischen Betreuung kommen verschiedene wissenschaftlich fundierte Therapieangebote aus den Bereichen Physiotherapie, Sporttherapie, physikalische Therapie, Körpertherapie, Kreativ- und Ergotherapie sowie Sozialberatung zum Einsatz.

Ihr Profil

- Ärztinnen und Ärzte mit Interesse an einer integrativen Behandlung psychosomatischer Erkrankungen

- Motivation, Engagement und Freude an kollegialem Arbeiten in einem multi-professionellen Team sowie an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Kliniken

- Interesse eigenverantwortlich zu arbeiten

- Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Geboten wird

- 12 Monate Weiterbildungsbefugnis im Gebiet der Psychiatrie und Psychotherapie

- Weiterbildungsbefugnis im Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ist beantragt

- ein strukturiertes und schriftlich festgehaltenes Weiterbildungscurriculum

- differenzierte Weiterbildung im Weiterbildungsverbund

- internistische und neurologische Fachkompetenz im Hause

- Kliniken, die auf qualitativ hochwertige Behandlung wert legen

- ein angenehmes Betriebsklima und ein innovatives Team

- Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

- großzügige Förderung von Fort- und Weiterbildung (finanzielle Unterstützung und Bildungsurlaub)

- familienfreundliche Arbeitszeiten

- Unterstützung bei der Wohnungssuche

Was bietet die Region?

Die landschaftlich reizvolle Lage bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Die Städte Freiburg und Konstanz liegen in gut erreichbarer Nähe.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max.4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Anna Thielemeyer.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Anna Thielemeyer
Assistentin der Geschäftsleitung
Tel. (02 11) 5 69 29 24
Mobil : (01 72) 2 82 89 96
E-Mail: anna.thielemeyer@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de

 

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de