Oberarzt (m/w) Psychosomatik sowie Ärzte in Weiterbildung (m/w) im Raum Passau zur Festanstellung

Ref. Nr.: OP/0130612

Wir suchen für ein Fachkrankenhaus für Psychosomatische Medizin im Großraum Passau einen Oberarzt (m/w) Psychosomatik sowie Ärzte in Weiterbildung (m/w) zur Festanstellung (direkte Personalvermittlung).

Die Klinik

Auf der Basis tiefenpsychologischer Grundannahmen wurde ein differenziertes Konzept entwickelt, das psychodynamisches Verständnis mit humanistischen und systemischen Methoden verbindet. Die „sprechende Medizin“ wird durch ein umfangreiches nonverbales Therapieangebot mit wahrnehmungsfördernden, erlebniszentrierenden und ausdrucksdifferenzierenden Verfahren ergänzt. Ein sehr guter Arzt-Patientenschlüssel ermöglicht eine intensive und nachhaltige Arbeit. In unserer Evaluation inkl. Ein-Jahres-Katamnese können ausgezeichnete Behandlungsergebnisse nachgewiesen werden.

Ihr Profil

Für die Oberarztposition wird eine /-n Kollegin/Kollegen mit Facharztbezeichnung Psychosomatische Medizin, organisatorischem Geschick und Integrationsfähigkeit gesucht.

Zusatzausbildungen, z. B. in Gestalttherapie, Systemischer Therapie oder DBT fänden besondere Resonanz.

Weiterhin werden in Voll- oder Teilzeit Ärztinnen/Ärzte mit Intuition, menschlicher Wärme und dem Mut, neue Wege der Psychotherapie zu erkunden und z. B. die Systemische Aufstellungsarbeit zu erlernen. Besonders willkommen sind auch „Spätberufene“, die ihr (fach-)ärztliches Können um die psychosomatische Perspektive erweitern möchten. Eine zeitgerechte Einarbeitung unter Würdigung der bisherigen Tätigkeit wird zugesichert. Entsprechende Schwerpunktbildungen (Psychosomatische Dermatologie, Urologie, Gynäkologie, Neurologie, etc.) werden unterstützt.

Geboten wird

Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie 6 Monate für Innere Medizin und 3 Monate für Naturheilverfahren.

Im Rahmen einer Kooperation kann die restliche Zeit Psychiatrie/Innere Medizin in unmittelbarer Nähe abgeleistet werden, sodass die gesamte Weiterbildungszeit gegeben ist.

Geboten werden ausgezeichnete und in den klinischen Alltag eingebundene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowohl kontinuierlich als auch jährlich zwei- bis dreimal mehrtägig mit ausgewiesenen Referenten (z. B. OPD-Diagnostik, Traumatherapie, Genogrammarbeit etc.). Externe Weiterbildung (inkl. Selbsterfahrung) wird zeitlich und finanziell unterstützt. Die Vergütung basiert auf der Grundlage des Tarifvertrages Marburger Bund.

Gearbeitet wird in vier übersichtlichen Teams, die durch Verbindlichkeit, Fachlichkeit und gegenseitige Wertschätzung gute Voraussetzungen für die Integration neuer Ideen geschaffen haben.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de