Chefarzt (m/w) Pädiatrie im Raum PLZ 36 zur Festeinstellung

Ref. Nr.: CP/0271014

Wir suchen für ein akademisches Lehrkrankenhaus in einem hessischen Klinikverbund im Großraum PLZ 36 einen Chefarzt (m/w) Pädiatrie zur Festeinstellung.

Die Klinik:

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin betreut jährlich etwa 2.600 Patienten stationär und ebenso viele ambulant. Die Abteilung ist als Perinatalzentrum LEVEL 2 anerkannt. Bei chirurgischen, orthopädischen, HNOärztlichen, urologischen sowie augenärztlichen Erkrankungen von Kindern findet eine eingespielte interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen des Klinikums statt.

Bei der Intensivtherapie von Neu- und Frühgeborenen kooperiert man eng mit der Geburtshilfeabteilung der Frauenklinik und dem hauseigenen Frühförderzentrum, darüber hinaus ist ein neonatologischer Abholdienst aus benachbarten Geburtskliniken etabliert. Es werden nahezu alle diagnostischen Hilfsverfahren durch eine moderne technische Ausstattung für simultane Doppelaufnahmen für SDA, EEG, EKG, VEP, AEP, NLG, Sonografie und Echokardiographie durchgeführt. Sämtliche radiologisch-diagnostischen Möglichkeiten sind vorhanden.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus spielt die praktische Ausbildung der Studenten eine äußerst wichtige Rolle. Eine Kinderkranken- und Krankenpflegeschule ist dem Haus angeschlossen.

Ihr Profil

Gesucht wird eine berufs- und führungserfahrene, hoch qualifizierte Persönlichkeit mit fundierten Kenntnissen auf dem gesamten Gebiet der Kinderheilkunde. Man erwartet ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft sowohl mit den regional niedergelassenen Ärzten als auch interdisziplinär mit den anderen Kliniken des Hauses.

Geboten wird

Das Haus bietet eine anspruchsvolle Leitungsaufgabe in einer gut etablierten, prosperierenden, überregional anerkannten Abteilung mit hervorragendem Arbeitsklima bei guter Personalstruktur. Die Dotierung der Stelle entspricht der herausragenden Bedeutung der Position.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de 

 

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de