Facharzt (m/w) Orthopädie, Chirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Anästhesie oder Allgemeinmedizin in Thüringen zur Festeinstellung

Ref. Nr.: SO/0080714

Wir suchen für ein akademisches Lehrkrankenhaus eines Klinikverbundes mit ca. 670 Betten im Großraum Weimar (Thüringen) einen Facharzt (m/w) Orthopädie, Chirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Anästhesie oder Allgemeinmedizin zur Festeinstellung als Stationsarzt.

Die Abteilung

Das Querschnittgelähmtenzentrum hat 60 Betten auf 2 Stationen, wovon 4 Betten für Beatmungspatienten vorgesehen sind. Das Behandlungsspektrum umfasst die Akut- und Erstbehandlung bei frischer Querschnittlähmung, die lebenslange Nachsorge und die Komplikationsbehandlung. Jährlich werden in der Abteilung ca. 120 Patienten mit einer frisch erworbenen Querschnittlähmung behandelt. Sämtliche moderne diagnostische Methoden stehen zur Verfügung. Für den speziellen Behandlungsauftrag hat die Klinik ein überregionales Einzugsgebiet. Weiterhin besteht eine Ermächtigung zur ambulanten Behandlung querschnittgelähmter Patienten.

Ihr Profil

Der Bewerber sollte in der Lage sein, nach entsprechender Einarbeitung, die diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen der komplexen Erkrankungen unserer Patienten mit Querschnittlähmung eigenverantwortlich und unter ganzheitlichen Gesichtspunkten weitgehend selbstständig festzulegen und zu koordinieren.

Für nichtchirurgische Bewerber sind chirurgische Grundkenntnisse, wie sie für die selbstständige Behandlung chronischer Wunden entsprechend moderner Therapieschemata erforderlich sind, wünschenswert.

Für Bewerber mit chirurgischem Hintergrund muss Interesse für septische Chirurgie vorausgesetzt werden. Da in der Abteilung auch beatmete Patienten betreut werden, sind Grundkenntnisse in der Heimbeatmung von Vorteil, aber nicht Bedingung. Erfahrungen in der Behandlung Querschnittgelähmter sind hilfreich.

Grundkenntnisse in der Erstellung von Gutachten sind wünschenswert, aber keine Bedingung. Die Teilnahme am Dienstsystem erfolgt entsprechend der Qualifikation.

Geboten wird

Die an der Aufgabenstellung und beruflichen Qualifikation orientierte Vergütung erfolgt entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikation und Berufserfahrung. Alle Mitarbeiter sind durch eine tarifvertragliche Ergebnisbeteiligung am wirtschaftlichen Erfolg der Klinik beteiligt. Zur Weiterbildung existieren vielfältige interne und externe Angebote.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de