Oberarzt (m/w) Neurochirurgie im Raum PLZ 36 zur Festeinstellung

Ref. Nr.: ON/0061015

Wir suchen für ein akademisches Lehrkrankenhaus in einem hessischen Klinikverbund im Großraum PLZ 36 einen Oberarzt (m/w) Neurochirurgie zur Festeinstellung.

Die Klinik:

Die neurochirurgische Abteilung verfügt über modernste Ausstattung mit derzeit über 20 Betten. Das Leistungsspektrum umfasst die gesamte Chirurgie von degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule und intraspinalen Raumforderungen (einschließlich des Einsatzes künstlicher Bandscheiben-Prothesen und komplexe Wirbelsäulen-Spondylodese-Verfahren). Auch minimalinvasive und perkutane Wirbelsäuleninterventionen an der HWS und LWS werden routinemäßig durchgeführt sowie zusätzlich Neurotraumatologie, Diagnostik und Therapie des Hydrozephalus.

Es besteht eine sehr enge Kooperation mit der Klinik für Neurologie mit angeschlossener Stroke-Unit sowie mit der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie mit zertifiziertem Traumazentrum, HNO-Klinik, Neuroradiologie und Schmerztherapie. Eine Teil-Weiterbildungsermächtigung ist vorhanden.

Geboten wird

Durch den weiteren Ausbau der Klinik bietet man Ihnen die Möglichkeit, mit eigenen Vorstellungen die Abläufe in der Abteilung mitzugestalten.

Das Haus honoriert Ihr Engagement mit guten persönlichen und beruflichen Entwicklungschancen und bietet Ihnen einen Arbeitsplatz mit hervorragendem Arbeitsklima in einer apparativ modern ausgestatteten Abteilung.

Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten werden besonders gefördert. Eine angemessene Honorierung inkl. Zusatzversorgung, Ruf- und Bereitschaftsdienstvergütung sowie Pool-Beteiligung.

Für die Übergangszeit besteht die Möglichkeit, in dem angeschlossenen Wohnheim kostenlos zu wohnen. Daneben wird eine betriebliche Kinderbetreuung angeboten.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de