Leiter der Sektion klinische und interventionelle Angiologie (m/w) im Raum Rheinfelden zur Festeinstellung

Ref.-Nr.: OA/0260514

Wir suchen für ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 261 Planbetten eines Klinikverbundes im Raum Rheinfelden einen Leiter der Sektion klinische und interventionelle Angiologie (m/w) zur Festeinstellung in Voll- oder Teilzeit.

Die Klinik

In der internistischen Abteilung werden ca. 3.100 Patienten pro Jahr mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin mit modernster Diagnostik und Therapie behandelt. In Erweiterung des bestehenden Leistungsspektrums der nicht-invasiven Angiologie werden künftig angiologische Krankheitsbilder auch interventionell diagnostiziert und therapiert.

Ihr Profil

Facharzt für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Angiologie

Sie verfügen über eine breite internistische Erfahrung, speziell in den Methoden der interventionellen Angiologie.

Sie sind motiviert, den angiologischen Schwerpunkt der Abteilung im Team weiter zu entwickeln und federführend auszubauen.

Sie bringen Teamgeist, Kommunikationsstärke und die notwendige Fürsorge im Umgang mit Patienten mit.

Geboten wird

eine leitende Position im ärztlichen Team der internistischen Abteilung.
die Möglichkeit, den Schwerpunkt der interventionellen Angiologie maßgeblich aufzubauen und zu leiten.

eine interdisziplinäre Zusammenarbeit.

ein kollegiales, teamorientiertes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien.

eine fixe Vergütung für leitende Oberärzte inkl. Zusatzversorgung, zzgl. Pauschalen und variablen Vergütungsanteilen.

ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

eine Beteiligung an den Umzugskosten.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max.4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de