Chefarzt (m/w) Innere Medizin / Hämatologie / Onkologie in Hessen zur Festeinstellung

Ref. Nr.: CH/0011214

Wir suchen für ein akademisches Lehrkrankenhaus in einem hessischen Klinikverbund im Großraum Friedewald einen Chefarzt (m/w) Innere Medizin / Hämatologie / Onkologie zur Festeinstellung.

Die Klinik:

Die Klinik für Hämatologie und Onkologie verfügt u.a. über eine stationäre Abteilung für Palliativmedizin, die auch die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) im Landkreis und den angrenzenden Regionen sicherstellt. Gemeinsam mit den Kliniken für Kardiologie und Intensivmedizin, Gastroenterologie und Hepatologie sowie Nephrologie stellt die Klinik für Hämatologie und Onkologie kooperativ die Versorgung der allgemeinen Inneren Medizin sicher. Eine Abteilung für Strahlentherapie (Außenstelle eines Klinikums) ist im Haus etabliert, darüber hinaus ist das Klinikum als Standort für ein ambulantes Bett-CT anerkannt. Die hauseigene Apotheke stellt die medikamentöse Versorgung einschließlich der Zytostatika–Zubereitung sicher.

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten bestehen im Rahmen des §116b StGB in einer neu eingerichteten ambulanten Einheit. Über das Zentrum für interdisziplinäre Onkologie (ZIO) werden die onkologischen Versorgungsstrukturen im Klinikum mit den niedergelassenen Ärzten, den kooperierenden Krankenhäusern und sämtlichen anderen an der onkologischen Versorgung beteiligten Einrichtungen koordiniert.

Ihr Profil

Wir suchen eine hochqualifizierte, berufs- und führungserfahrene Persönlichkeit mit breiter Expertise in der Hämatologie/Onkologie und der Inneren Medizin. Erwartet wird ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft mit den anderen Kliniken des Hauses sowie den niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern in der Region. Als akademisches Lehrkrankenhaus einer Universität wünscht man sich einen habilitierten Bewerber und erwartet Engagement bei der Ausbildung von PJ-Studenten.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de 


EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de