Facharzt (m/w) Gynäkologie und Geburtshilfe im Raum Olpe zur Festeinstellung

Ref. Nr.: FG/1180315

Wir suchen für ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung im Raum Olpe mit ca. 700 Betten einen Facharzt (m/w) Gynäkologie und Geburtshilfe zur Festeinstellung.

Die Abteilung

Der geburtshilfliche Bereich bietet eine individuelle Geburtshilfe unter Berücksichtigung alternativer Konzepte (z. B. Wassergeburt, vaginale Beckenendlagenentbindung)
an. Apparativ ist die Abteilung mit 4D-Sonographie, Doppler, Computer-CTG, MBU ausgerüstet.

Die pränatale Diagnostik (DEGUM II) ist aufgrund des großen Einzugsgebietes von überregionaler Bedeutung. Ein Schwerpunkt ist die Betreuung bei Schwangerschaftsdiabetes. Die Klinik befindet sich in der Zertifizierung zur babyfreundlichen Geburtsklinik nach WHO/UNICEF.

Ihr Profil

Zur Verstärkung des Teams sucht man eine/n Fachärztin/arzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe zur Weiterbildung in spezieller Geburtshilfe und Perinatalmedizin.

Sie haben Interesse, in einem sympathischen Team zu arbeiten, sind aufgeschlossen und kollegial? Und Sie sind dazu bereit den kirchlichen Auftrag mit zu gestalten und zu leben?

Geboten wird

• volle Weiterbildungsermächtigung in Perinatalmedizin

• Spezialisierung in der der speziellen Geburtshilfe und der Perinatalmedizin

• Frauenklinik mit 80 Betten

• Perinatalzentrum Level I mit mehr als 1300 Geburten pro Jahr und hohem Anteil an Risikoschwangeren; Tür an Tür mit einer neonatologischen Intensivstation

• regelmäßige interne Fortbildungen

• finanzielle Unterstützung bei Teilnahme an externen Fortbildungen

• strukturierte Weiterbildung auch in der Praenataldiagnostik

• Vergütung nach TV-Ärzte (KF)

• Kindertagesstätte auf dem Klinikgelände

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de



EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de