Facharzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w) in Mecklenburg-Vorpommern zur Festeinstellung

Ref. Nr.: FG/0110215

Wir suchen für ein akademisches Lehrkrankenhaus mit 440 Betten in Mecklenburg-Vorpommern einen Facharzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w) zur Festeinstellung.

Die Klinik

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe verfügt über mehr als 20 Betten. Jährlich werden ca. 2.800 Patientinnen behandelt. Das operative Spektrum umfasst alle gängigen Operationsverfahren des Fachgebietes (incl. Mammachirurgie mit SNLE). Besonderer Schwerpunkt sind endoskopische Verfahren (LASH, LAVH u.a.) sowie die Inkontinenz- und rekonstruktive Beckenbodenchirurgie (urodynamischer Messplatz vorhanden). Es werden jährlich rund 600 Geburten in 3 Kreißsälen betreut. Zusammen mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin ist man perinatologischer Schwerpunkt.

Ihr Profil:

Facharzt f. Frauenheilkunde u. Geburtshilfe (m/w)

Verantwortungsbewusstsein und Engagement

Empathische Persönlichkeit mit Sozialkompetenz

Teamgeist, Eigeninitiative und ärztliches Verantwortungsbewusstsein

Geboten wird:

- Anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet
- Bei Eignung die Entwicklung zum Oberarzt
- Aufgeschlossenes Team, angenehme und kollegiale Arbeitsweise
- Kollegiale Unterstützung in der gemeinsamen Patientenbetreuung
- Ausgezeichnete Arbeitsbedingungen
- Regelmäßige interne und externe Fortbildung

Unterstützung bei der Wohnungssuche, Umzug und Kinderbetreuung sind selbstverständlich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de


EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de