Oberarzt (m/w) Gynäkologie mit Schwerpunkt Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin im Raum PLZ 17 zur Festeinstellung.

Ref.-Nr.: OG/5050314

Wir suchen für eine Klinik der Schwerpunktversorgung im Raum PLZ 17 einen Oberarzt (m/w) Gynäkologie mit Schwerpunkt Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin zur Festeinstellung.

Die Klinik:

Das Klinikum, ein Akademisches Lehrkrankenhaus, ist ein Schwerpunktkrankenhaus mit über 1.000 Betten in 28 chefarztgeführten Kliniken und Instituten. Jährlich werden über 40.000 Patienten stationär versorgt. Die Klinik verfügt über 39 Planbetten. 2013 wurden im erinatalzentrum (Level 1) 946 Kinder geboren. Das operative Spektrum umfasst das gesamte Fachgebiet. Alle Operationsverfahren der klinischen Gynäkologie und Onkologie einschl. der Durchführung von onkologischen Radikaloperationen und minimal invasiven Eingriffen werden angeboten. In der eigenverantwortlich geführten Onkologischen Tagesklinik werden jährlich über 300 Chemotherapien durchgeführt. Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik stellt die Diagnostik und Therapie von Brusterkrankungen dar. Das Brustzentrum wurde nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Senologie 2013 rezertifiziert.

Ihr Profil:

Gesucht wird  für die genannte Position ein eigenverantwortlich tätiger Facharzt (m/w) mit geforderter Schwerpunktkompetenz und Freude an einer verantwortungsvollen klinischen Tätigkeit. Sie sollten dazu über ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz, Flexibilität und Belastbarkeit verfügen und sich durch Selbständigkeit, Sozialkompetenz und patientenorientiertes Handeln auszeichnen. Die Promotion wird vorausgesetzt.

Geboten wird:

- unbefristeter Arbeitsvertrag

- leistungsgerechte Vergütung mit einer zusätzlichen Altersversorgung

- ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit der Möglichkeit
als Abteilungsleiter selbständig Strukturen zu entwickeln

- Unterstützung von einem hoch qualifizierten Team

- Raum für wissenschaftliche Arbeit und selbständige Ausrichtung von Fortbildungsveranstaltungen

- geregelte Arbeitszeiten und regelmäßige Weiterbildungsangebote

- Kindergarten mit verlängerten Öffnungszeiten in Kliniknähe

- alle weiterführenden Schulen am Ort, ebenso eine Hochschule

- Unterstützung bei der Wohnungssuche

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156-9 15 68 56
Fax: +49-2156- 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de