Assistenzarzt Innere Medizin / Gastroenterologie (m/w) Raum PLZ 31 zur Festeinstellung

Ref. Nr.: AI/0201215

Wir suchen für eine Klinik der Schwerpunktversorgung und Lehrkrankenhaus im Großraum PLZ 31 einen Assistenzarzt Innere Medizin / Gastroenterologie (m/w) zur Festeinstellung.

Die Klinik

Die Medizinische Klinik II mit 85 Betten (Stellenplan 1/4/10) behandelt jährlich ca. 3500 Patienten aus dem Bereich der Gastroenterologie, der Nephrologie sowie der allgemeinen Inneren Medizin. Es wird das gesamte Spektrum der diagnostischen und therapeutischen Endoskopie (ca. 3500 Untersuchungen) einschließlich PTC sowie die internistische Sonographie mit Kontrastmittelsonographie, Endosonographie und sonographisch gesteuerter Feinnadelpunktion (ca. 4000 Untersuchungen) angeboten. Leber- und Nierenpunktionen und Minilaparoskopien werden regelmäßig durchgeführt. Weiterhin ist die Klinik mit einer Palliativstation Mitglied im Palliativnetz.

Es besteht die volle Weiterbildungsberechtigung für Gastroenterologie.

Ihr Profil

- engagierte/r Mitarbeiter/in mit dem Ziel Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin oder Allgemeinmedizin

- Vorkenntnisse und Erfahrungen im Fachgebiet sind von Vorteil

- Teamfähigkeit und soziale Kompetenz im Umgang mit Patienten und Kollegen

Geboten wird

• unbefristete Vollzeitstelle in einem sehr guten, kollegialen Arbeitsklima

• großzügige finanzielle Unterstützung bei externen Fortbildungsveranstaltungen

• Vergütung von Mehrarbeit bzw. Freizeitausgleich (elektronische Zeiterfassung)

• Entlastung des Ärztlichen Dienstes durch Schreibkräfte, Dokumentations- und Stationsassistenten sowie Kodierfachkräfte

• Weiterbildungsermächtigung des Chefarztes für die Basisweiterbildung im Gebiet Innere Medizin (36 Monate) sowie Innere Medizin und Gastroenterologie (36 Monate) und Palliativmedizin (12 Monate)

• Kinderkrippe direkt am Klinikum

• Unterstützung bei der Wohnungssuche

Vergütung

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte/VKA einschließlich aller für den öffentlichen Dienst geltenden Sonderbestimmungen zuzüglich einer Beteiligung an der Liquidationsabgabe des Chefarztes.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de


EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de