Leitender Oberarzt Innere Medizin / Gastroenterologie (m/w) im Raum PLZ 55 zur Festeinstellung

Ref.-Nr.: OG/0021115

Wir suchen für ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus im Raum PLZ 55 einen Leitenden Oberarzt Innere Medizin / Gastroenterologie (m/w) zur Festeinstellung.

Die Klinik:

Das Klinikum ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz anerkannt. Gemeinsam mit einer Fachklinik verfügt das Klinikum über knapp 600 Betten und 50 tagesklinische Plätze, 17 Fachabteilungen und 2 Institute.

Die eng zusammenarbeitenden Medizinischen Kliniken I und II verfügen über ca. 140 Planbetten und versorgen über 6000 stationäre Patienten pro Jahr. 3000 ambulante Patienten werden in der speziellen onkologischen Ambulanz behandelt.

Das Behandlungsspektrum der Medizinischen Klinik I umfasst die gastroenterologische Diagnostik und Therapie (inkl. Endosonographie, ERCP, PTC), die Nephrologie mit einer im Haus integrierten Dialyseeinheit sowie die Hämatologie und Internistische Onkologie. Dabei stellt die Hämatologie und Internistische Onkologie einen besonderen fachlichen Schwerpunkt dar. Zwischen der Medizinischen Klinik I und den anderen Fachabteilungen des Hauses, insbesondere auch der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie und der Klinik für Strahlentherapie wird eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit gepflegt.

Ihr Profil

Für die Stelle der/des leitende/n Oberärztin/Oberarztes wünscht man sich eine teamfähige, motivierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit der Facharztanerkennung Innere Medizin und der Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie.

Der/Die Bewerber/in sollte fundierte Kenntnisse im breiten Spektrum der Inneren Medizin mitbringen, gerne Verantwortung übernehmen, eigene Ideen in das engagierte und aufgeschlossene Team einbringen und aktiv an der Weiterentwicklung der Medizinischen Klinik I mitwirken.

Die Stelle beinhaltet neben der Teilnahme an der Rufbereitschaft die ständige Vertretung des Chefarztes.

Geboten wird

•interessante und langfristige berufliche Perspektiven mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem professionellen Umfeld und die Möglichkeit, sich in allen von der Medizinischen Klinik I vertretenen Gebieten der Inneren Medizin weiter zu entwickeln

•attraktive Anstellungsbedingungen nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern mit übertariflichen Vergütungsbestandteilen

•die Verlagerung nichtärztlicher Tätigkeiten auf medizinisches Hilfspersonal

•Unterstützung wissenschaftlicher Arbeit

•die Förderung und finanzielle Unterstützung von Fort- und Weiterbildungen

•einen Arbeitsplatz in einer idyllisch gelegenen Stadt, geprägt von einem hohen Wohn- und Freizeitwert

•die kostenlose Nutzung des Personalwohnheims in den ersten drei Monaten

•die Erstattung der Vorstellungskosten

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de



EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de