Oberarzt für Mikrobiologie im Raum PLZ 17 zur Festeinstellung

Ref.-Nr.: OM/0251015

Wir suchen für eine Klinik der Schwerpunktversorgung im Raum PLZ 17 einen Facharzt (m/w) als Oberarzt für Mikrobiologie zur Festeinstellung.

Die Klinik:

Das Klinikum, ein Akademisches Lehrkrankenhaus, ist ein Schwerpunktkrankenhaus mit über 1.000 Betten in 30 chefarztgeführten Kliniken und Instituten. Jährlich werden über 40.000 Patienten stationär versorgt. Zu Ihren Aufgaben im Institut für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin gehört die konsiliarische Beratung der klinischen Kollegen hinsichtlich des Einsatzes von Antibiotika und Sie werden in den entsprechenden Gremien des Klinikums tätig.

Ihr Profil:

Sie besitzen die Facharztanerkennung Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie; mehrjährige praktische Erfahrung in der bakteriologischen / mykologischen Diagnostik (Kultur, Biochemie, MALDI-TOF, PCR); fundierte infektiologische und epidemiologische Kenntnisse, einschließlich IfSG.

Sie beraten die klinischen Kollegen konsiliarisch hinsichtlich des Einsatzes von Antibiotika und werden in den entsprechenden Gremien des Klinikums tätig.

Sie besitzen Interesse für Hygienefragen und suchen eine enge Kooperation mit dem Institut für Hygiene.

Zu Ihren Stärken zählen Führungsqualitäten, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Belastbarkeit.

Geboten wird:

- ein unbefristeter Arbeitsvertrag bei einem sozial ausgerichteten Dienstgeber

- eine dem Tätigkeitsfeld entsprechende Vergütung

- betriebliche Altersvorsorge

- ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet

- die Perspektive für eine verantwortungsvolle, selbständige Leitungstätigkeit

- ein freundliches, engagiertes und aufgeschlossenes Team

- geregelte Arbeitszeiten und regelmäßige Weiterbildungsangebote

- finanzielle Unterstützung bei Weiterbildungskursen

- auf Wunsch Hilfe bei der Wohnungssuche

- Kindergarten mit verlängerten Öffnungszeiten in Kliniknähe

- alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort, ebenso eine Hochschule

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max.4 MB) zu.
Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de