Oberarzt / Facharzt / Arzt in Weiterbildung für die Zentrale Notfallaufnahme (m/w) zur Festeinstellung (vorzugsweise Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Anästhesie) im Raum PLZ 38

Ref. Nr.: ON/0130915

Wir suchen für ein akademisches Lehrkrankenhaus knapp 600 Betten im Großraum PLZ 38 einen Oberarzt / Facharzt / Arzt in Weiterbildung für die Zentrale Notfallaufnahme (m/w) zur Festeinstellung (vorzugsweise in der Fachrichtung Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Anästhesie).

Die Klinik

Das Klinikum verfolgt das Ziel, die ZNA zu einem leistungsfähigen zentralen und interdisziplinären Bereich zu entwickeln. Es besteht eine enge Kooperation mit allen Kliniken im Haus. Technisch ist die ZNA sehr gut mit High End-Geräten für Sonographie und Echokardiographie, Beatmungsgeräten sowie zentraler Monitoringanlage ausgestattet.

In die ZNA integriert sind zwei voll ausgestattete Schockräume, einer davon mit integriertem CT. Das Klinikum ist als Regionales Traumazentrum zertifiziert. Schwerstverletzte werden entsprechend den ATLS Algorithmen behandelt. Die Klinik für Anästhesie, Operative Intensivmedizin und Rettungsmedizin stellt den Ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes der Stadt und organisiert die interdisziplinäre Gruppe der Notärzte am Standort.

Geboten wird

• ein gutes Betriebsklima und Entfaltungsmöglichkeiten in einem modernen und dynamischen Klinikum der Schwerpunktversorgung

• flache Hierarchien innerhalb der ZNA und kollegiale Zusammenarbeit

• hervorragende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Klinikum

• Krippe und Kindergarten auf dem Gelände

• geregeltes Dienstmodell (Schichtsystem) den Erfordernissen einer modernen ZNA angepasst

• Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Wenn Sie Freude an Notfallmedizin, interdisziplinärer Arbeit und am Aufbau eines Bereiches mit neu gestaltetem Dienstmodell haben, sucht man Sie zur Ergänzung des wachsenden Kern-Teams in der ZNA.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156-9 15 68 56
Fax: +49-2156-9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de



EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de