Facharzt (w/m) Anästhesie oder Innere Medizin zur Weiterbildung zum Krankenhaushygieniker im Raum PLZ 65 zur Festeinstellung

Ref. Nr.: FI/0221115

 
Wir suchen für ein Akutkrankenhaus mit über 350 Betten im Raum PLZ 65 einen Facharzt (w/m) Anästhesie oder Innere Medizin zur Weiterbildung zum Krankenhaushygieniker zur Festeinstellung.

Ihre Aufgaben im Bereich Hygiene sind:

• Koordination der Prävention und Kontrolle nosokomialer Infektion in den medizinischen Einrichtungen der Klinik

• Bewertung der für die Entstehung nosokomialer Infektionen vorhandenen Risiken

• Beratung der ärztlichen und pflegerischen Verantwortlichen und der Krankenhausleitung

• Enge Zusammenarbeit mit den Hygienefachkräften der Klinik

• Gestaltung des notwendigen Risikomanagements

• Einhaltung aller baulichen, funktionellen und betrieblichen organisatorischen Erfordernisse auf Basis der Gesetzgebung

Ihr Profil

• Motivierter, teamorientierter Facharzt (w/m), mit Bereitschaft zur Weiterbildung zum Krankenhaushygieniker (Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Krankenhaushygiene nach der Weiterbildungsordnung der LÄK)

• Flexibilität, Verantwortungsbereitschaft, Engagement und Kreativität

• Fachliche Kompetenz und Interesse an der Weiterentwicklung der Klinik

• Engagement in der Ausbildung junger Assistenzärzte

• Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kollegen der anderen Fachabteilungen

• Wirtschaftliches Denken und Organisationsgeschick

Geboten wird

• ein vielseitiger und anspruchsvoller Aufgabenbereich mit modernen interdisziplinären Strukturen

• die Möglichkeit weiter im eigenen Fachgebiet tätig zu sein

• die Weiterbildung zum Krankenhaushygieniker

• eine den Aufgaben angemessene tarifliche Vergütung inkl. ZVK und Altersversorgemöglichkeiten

• interne und externe Fortbildungsangebote und Fortbildungsförderung

• eine kollegiale Atmosphäre in einem engagierten Team

• Unterstützung über Kooperationspartner bei der Organisation der Kinderbetreuung durch eigene Betreuungsplätze

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-21 56 9 15 68 56
Fax: +49-21 56 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de