Arzt (m/w) in Weiterbildung Anästhesie im Raum PLZ 47 zur Festeinstellung

Ref. Nr.: AA/0310515

Wir suchen für ein akademisches Lehrkrankenhaus der Maximalversorgung im Krankenhausverbund mit über 650 Betten im Großraum PLZ 47 einen Arzt (m/w) in Weiterbildung Anästhesie zur Festeinstellung.

Die Klinik

Als Haus der Maximalversorgung führt die Klinik (Stellenplan 1/5/25)Anästhesien in allen vertretenen operativen Disziplinen einschließlich neurochirurgischer und neuroradiologischer Interventionen durch. Hier werden Patienten aller Altersklassen anästhesiologisch versorgt. Die 45 Betten interdisziplinäre Intensivmedizin steht unter anästhesiologischer Leitung. Hier kommen u. a. Nierenersatzverfahren, Membranplasmaseperation und erweitertes hämo-dynamisches Monitoring zur Anwendung.

Die Schmerztherapie erfolgt sowohl ambulant als auch stationär.

Das Institut für Notfallmedizin und der Notarztstützpunkt werden von der Klinik geleitet und gestaltet. Die komplette Besetzung des Notarzteinsatzfahrzeuges an 365 Tage im Jahr sowie die medizinische und organisatorische Versorgung von polytraumatisierten Patienten aller Altersklassen im Schockraum (nach ATLS®-Standard/zertifiziertes Traumazentrum), erfolgt durch die Mitarbeiter der Abteilung.

Die Klinik verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung in den Bereichen Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin. Die Weiterbildung basiert auf abteilungsspezifischen Weiterbildungskonzepten. Das Haus veröffentlicht regelmäßig einen klinikinternen Newsletter. Ein kollegiales „Saalteaching“ wird regelhaft durchgeführt. In sämtlichen Techniken der Regionalanästhesie (Ultraschall) werden die Kollegen ausgebildet und supervidiert.

Eine Rotation in unsere interdisziplinäre zentrale Notaufnahme (ZNA) ist im Rahmen Ihrer Weiterbildung möglich.

Ihr Profil

Sie schalten gerne und professionell Schmerzen aus und sehen sich als Teil einer starken „Operationskette“?

Sie haben Freude an kollegialer Zusammenarbeit in freundlicher Atmosphäre im jungen Team. Des Weiteren bringen Sie das Interesse an einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit mit.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 9 15 68 56
Fax: +49-2156 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de



EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de