Facharzt Anästhesie und Intensivtherapie (m/w) im Raum PLZ 16 zur Festeinstellung

Ref. Nr.: FA/0190415

Wir suchen für eine Klinik der Schwerpunktversorgung im Raum PLZ 16 einen Facharzt Anästhesie und Intensivtherapie (m/w) zur Festeinstellung.

Die Klinik

Die Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie versorgt den OP mit 7 Sälen, die interdisziplinäre Intensivstation mit zurzeit 15 Beatmungsplätzen und 8 IMC-Betten, sowie notfallmäßig die Kreisssäle, den Linksherzkatheter und die Notfallambulanz. Die anästhesiologische Versorgung umfasst die Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Urologie, HNO, Gefäßchirurgie, Geburtshilfe, Gynäkologie, die Anästhesiesprechstunde und die perioperative Schmerztherapie.

Darüber hinaus werden die stationierten Notarztwagen von der Klinik anteilmäßig besetzt. Der Rettungsdienst wird von der Abteilung organisiert. Jährlich werden ca. 8000 Anästhesien durchgeführt und 1700 Patienten intensivmedizinisch versorgt.

Ihr Profil

• Facharztanerkennung Anästhesiologie

• Berufserfahrung als Facharzt wäre wünschenswert

• Man wünscht sich eine fachlich überzeugende Persönlichkeit mit Engagement, Kollegialität und die Fähigkeit zur Führung und Motivation von Mitarbeitern.

• Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein setzt man voraus.

Geboten wird

• leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage des TV-Ärzte/Marburger Bund

• vielseitiger und anspruchsvoller Aufgabenbereich

• interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

• freundliches, kollegiales Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen

• betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge

• Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch Teilzeitmodelle

• Die Stadt hat einen hohen kulturellen wie auch sportlichen Freizeitwert.

•Alle weiterführenden Schulen und Kindertagesplätze sind im Ort vorhanden (bei Bedarf auch für 24 Stunden).

• Weitreichende Unterstützung im Umzugsfalle und bei der Wohnungssuche werden garantiert.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156 – 9 15 68 56
Fax: +49-2156 – 9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de

EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de