Assistenzarzt oder Facharzt Innere Medizin (m/w) im Raum PLZ 29 zur Festeinstellung

Ref. Nr.: AI/0251015

Wir suchen für eine Klinik der Maximalversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus im Großraum PLZ 29 einen Assistenzarzt oder Facharzt Innere Medizin (m/w) zur Festeinstellung.

Die Klinik:

Für den Bereich Innere Medizin, bestehend aus den Kliniken für Gastroenterologie, Kardiologie und Pneumologie/Beatmungsmedizin, wird ein Assistenzarzt (m/w) oder Facharzt gesucht.

Die Innere Medizin verfügt über 200 Betten incl. einer unter kardiologischer Leitung stehenden interdisziplinären Intensivstation und eine große Notfallambulanz. Es werden zwei Linksherzkatheter-Messplätze sowie eine interventionell ausgerichtete gastroenterologische und pneumologische Endoskopie mit Versorgung von Notfallpatienten rund um die Uhr betrieben. Sämtliche endoskopischen (inklusive ERCP und Endosonographie) und bronchologischen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (flexible/starre Bronchoskopie, Argon-Plasmer-Beamer, Stent-Einlagen, EBUS, Thorakoskopie) sind etabliert. Darüber hinaus besteht ein interdisziplinärer onkologischer Schwerpunkt.

Ein Thoraxzentrum und ein Darmzentrum sind im Aufbau. Eine Weaning-Station rundet das Repertoire ab. Während der Ausbildung werden alle Kliniken durchlaufen. Die enge Verzahnung der drei Kliniken gewährleistet eine umfassende Ausbildung im gesamten Aufgabenbereich der Inneren Medizin.

Ihr Profil

Gesucht wird eine/ein Kollegin/Kollegen, die/ der eine fundierte klinische Ausbildung in der Inneren Medizin anstrebt, gewährleistet durch das Rotationssystem der drei beteiligten Kliniken. Neben der Basisweiterbildung Innere Medizin als Grundlage auch für den Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin können dabei die Schwerpunktbezeichnungen für Gastroenterologie, Kardiologie, Pneumologie und die gesamte Innere Medizin erworben werden.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Weiterqualifikation in Intensivmedizin, Notfallmedizin, Palliativmedizin und internistische Tumortherapie mit Erwerb der entsprechenden Zusatzbezeichnungen. Die Stelle ist gleichermaßen für Berufsanfänger wie auch für Kollegen mit Berufserfahrung geeignet.

Die sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift setzt man voraus.

Geboten wird

Es besteht ein arbeitszeitgesetzkonformes Dienstmodell, die Dienstbelastung ist mit ca. einem Dienst pro Monat gering. Ein Einsatz erfolgt erst nach vollständiger Einarbeitung (bei Berufsanfängern Dienst in der Notfallambulanz nach einem Jahr).

Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien des TVÄrzte plus Pool-Beteiligung und den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Fortbildungen werden großzügig finanziell unterstützt bzw. übernommen (u. a. Strahlenschutz, Sonographie, Intensivmedizin, Dopplersonographie). Teilzeitbeschäftigung ist nach Vereinbarung möglich.
Bei entsprechender Eignung ist eine Teilnahme am Notarztdienst mit attraktivem Hinzuverdienst möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und unserer Referenznummer per E-Mail (max. 4 MB) zu. Vielen Dank.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Marc Schomann.

Absolute Diskretion ist unser oberstes Prinzip.

EBIT-med eine Marke der EBITplus GmbH

Comeniusstr. 1
40545 Düsseldorf

Tel.: +49-2156-9 15 68 56
Fax: +49-2156-9 15 68 57
E-Mail: marc.schomann@ebit-med.de
Home: www.ebit-med.de


EBIT-med - Comeniusstr. 1 - 40545 Düsseldorf

Tel.: 02156/9 15 68 56 - Fax: 02156/9 15 68 57 - E-Mail: info@ebit-med.de